»Martin Krist ist der wirklich böse Bube unter
den deutschen Krimi-Schreibern.« Claudia Keikus, Berliner Kurier

Stille Schwester


Du bist glücklich? Bald bist du tot!

Seit Monaten treibt ein Serienkiller sein perfides Spiel in der Hauptstadt: Auf heimtückische Weise erdrosselt er die Frauen, verwandelt ihre Leichen in groteske Kunstwerke. Es gibt keine Verbindung zwischen seinen Opfern. Er hinterlässt keine Spuren. Kommissar Henry Frei und sein Team stehen vor einem Rätsel.

Die Beziehung von Rebecca und Andreas könnte glücklicher nicht sein. Bis sie seinen Lügen auf die Schliche kommt. In ihr keimt ein furchtbarer Verdacht. Wer ist Andreas wirklich?

Der zweite Fall für Kommissar Henry Frei.

Leserunden zu »Stille Schwester«

ab 10. August 2018
bei Leserunden.de
Jetzt anmelden!


Die Presse

»›Böses Kind‹ fand ich richtig klasse, ›Stille Schwester‹ toppt es sogar noch und ist für mich ein klares Highlight.«
Susanne Matiaschek, Magische Momente, 18.7.2018

»›Stille Schwester‹ ist ein großartiger zweiter Henry Frei-Fall, der wieder alles hat, Spannung, klug gesetzte Fallen und einen Lesesog vom Feinsten. Dieser Autor ist einfach der Master of Crime und ich freu mich auf den dritten Teil, der ist nämlich Pflicht, jawohl!«
Sharon Baker, Sharon Baker liest, 30.7.2018

»›Stille Schwester‹ ist ein packender, kurzweiliger Thriller, der den Stil von Krists anderen Thrillern beibehält und mit einem spannenden Plot, sympathischen Charakteren, einem leichten Schreibstil und hohem Erzähltempo punktet.«
Sharon Baker, Ricys Reading Corner, 31.7.2018

»Gewohnt souverän und gleichzeitig lässig wird der Leser durch die Erzählung ›getrieben‹.«
Christiane Demuth, Katze mit Buch, 5.8.2018

»Gut ausgearbeitete Figuren erreichen den Leser auch emotional. Die Spannung baut sich langsam auf und bleibt dann auf hohem Niveau.«
Nicole Plath, Nicole Plath, 12.8.2018

»Auf jeden Fall eine ganz dicke Lese-Empfehlung für alle, die spannende Lektüre lieben. An Martin Krist kommt ihr nicht vorbei!«
Corinna Vester, Gern gelesen, 13.8.2018

»Ein typischer Krist: spannend, intelligent, mit unvermuteten Entwicklungen - selbstverständlich empfehlenswert!«
Simone Möller, Ninis Kleine Fluchten, 18.8.2018

»Ein Krist enttäuscht nie!«
Anna Nitsche, The Anna Diaries, 23.8.2018

»Die Seiten flogen nur so dahin.«
Romy Onischke, Mein Lesezauber, 23.8.2018

»Eins hat der liebe Martin Krist wirklich drauf: das neugierig machen!«
Nicole Böhm, Unsere Bücherwelt, 27.8.2018

»›Stille Schwester‹ ist eine gelungene Fortsetzung um die seltsamen Morde, welche Henry Frei versucht zu lösen. Man merkt beim Lesen sehr gut, wie viel Feinschliff der Autor seinem Hauptcharakter Frei und seiner Story verleiht.«
Andrea Schmidt, Leseblick, 28.8.2018
»Sehr spannend, authentisch, mitreißend.«
Ingrid Degenaar, Inas Bücherkiste, 31.8.2018
»Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.«
Monica Heidt, Bücherlöwe, 8.9.2018