»Martin Krist ist der wirklich böse Bube unter
den deutschen Krimi-Schreibern.« Claudia Keikus, Berliner Kurier

Böses Kind


Jede Lüge hat ihren Preis. Diese wird dich töten.

Ein Mord mitten in der Hauptstadt. Das Opfer wurde erschlagen und gekreuzigt. Kriminalkommissar Henry Frei und sein Team ermitteln.

Suse, heillos mit ihren Kindern überfordert, seit ihr Mann sie verlassen hat, ist in Panik: Ihre Tochter Jacqueline ist verschwunden. Die alarmierte Polizei glaubt der Mutter kein Wort.

Wo ist Jacqueline? Wer zieht seine blutige Spur durch Berlin? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt!

Der erste Fall für Kommissar Henry Frei.

Buchpremiere

Mittwoch, 22. November 2017, 20.00 Uhr
Mehr als eine Lesung.
Mitwirkende: Nina Hohlfeld, Anne Forman, Matthias Lühn
Musik: Cihat Celik (Wunderkind Audiobooks)
Berliner Kriminaltheater
Palisadenstraße 48, 10243 Berlin-Friedrichshain

Ticketvorverkauf: Jetzt Tickets sichern!

Böses Kind


Leserunden zu »Böses Kind«

Dezember 2017
bei Leserunden.de
Jetzt anmelden!


Die Presse

»Ein überzeugender Thriller, der sich rasant liest und die Spannung so geschickt dosiert, dass man ihn nur ungern weglegen mag.«
Katja Zimmermann, MissMesmerized, 14.11.2017

»Ein spannender und gut strukturierter Thriller, dessen kurze Kapitel der Handlung Geschwindigkeit verleihen und den Leser verleiten, nur so durch das Buch zu fliegen.«
Walli Scheunert, Wallis Büchersichten, 17.11.2017

»Danke, Martin Krist, für diesen wieder einmal genial konstruierten Thriller.«
Silke Tellers, World of Books & Dreams, 18.11.2017

»Der Thriller ›Böses Kind‹ ist wieder ein echter Pageturner und absolut gelungen. Temporeich, spannend und absolut packend sind nur einige Adjektive für dieses komplexe und nervenaufreibende Buch.«
Kerstin Dohrer, Seehases Lesewelt, 19.11.2017

»Ein packender Pageturner, den ich jedem Thriller-Fan nur wärmstens empfehlen kann. Gänsehautfaktor!«
Rebecca Feist, Muffings Light Side, 20.11.2017

»In diesem Thriller verschwinden nicht nur Mädchen, sondern auch Lesestunden. Eine klare Empfehlung!«
Denise Börner, Tapsis Buchblog, 20.11.2017

»Von der ersten Seite an Spannung pur!«
Anja Heigl, Anjas Buchstunden, 20.11.2017

»Wer gerne einen schnellen und spannenden Thriller lesen möchte und viel Wert auf interessante Protagonisten und gut ausgearbeitete Charaktere legt, dem kann ich diesen auf jeden Fall empfehlen.«
Ricarda Schneider, Ricys Readingcorner, 20.11.2017

Ein großartiger Auftakt zu einer Thriller-Reihe, authentische Charaktere und eine spannende Handlung voller unerwarteter Wendungen und mit einem gewaltigen Cliffhanger am Ende. Meiner Meinung nach das bisher beste Buch des Autors.«
Kerstin Wiegard, Literaturchaos, 20.11.2017

»Man fegt als Leser durch die Seiten. Richtig thrillig, rasant, voll böser Erwartungen, die sich böse erfüllen.
Iris Tscharf, Die Leserin, 20.11.2017

»Ein spannender und vielschichtiger Thriller.«
Nicole Lehmann-Bingelli, Herzensangelegenheit, 20.11.2017

»›Böses Kind‹ ist ein komplexer Krimi mit einem außergewöhnlichen Ermittler und einem ausgeklügeltem Plot, der seines Gleichen sucht.«
Anja Schubert, Tii und Anas kleine Bücherwelt, 20.11.2017

»Es geht Schlag auf Schlag und bam… Ende. Super!«
Christine Schirmer, Nix zu lesen, 20.11.2017

Böses Kind‹ ist schmutzig, hart und schonungslos. Die Handlung lebt von ihrer Authentizität und besonders von Protagonistin Suse, deren verworrenes Leben glasklar gezeichnet wird. Große Nöte und kleine Probleme führen zu ihrem sozialen Abstieg. Nach und nach kommen immer mehr Details ihrer Person ans Licht und man weiß am Ende nicht, ob man diese Frau hassen oder sie unterstützen soll. Eines weiß man aber sicher: Der Autor denkt sich tief in die Psyche von Menschen und fabriziert daraus ein buntes Potpourri unterschiedlichster sozialer Schichten. Dabei wird die spannende Handlung schon fast zur Nebensache. Aber nur fast.«
Susanne Kasper, Literaturschock, 20.11.2017

»Machen wir es kurz, ein absolut gelungener Auftakt zu einer neuen Reihe.«
Inga Weiß, SharonBaker liest, 20.11.2017

»Ein weiterer spannender Thriller von Martin Krist, den ich wirklich empfehlen kann!«
Franziska Löser, Franzis Leseecke, 20.11.2017

»Dieses Buch hat mich von der ersten Seite an mitgerissen und mich mehrfach sehr überrascht!«
Jana Rath, Paradise for Bookworms, 20.11.2017

»Dieses Buch hat mich von der ersten Seite an mitgerissen und mich mehrfach sehr überrascht!«
Jana Rath, Paradise for Bookworms, 20.11.2017

»Eine absolute Leseempfehlung!«
Diana Blaum, The Last Page, 21.11.2017

Böses Kind ist ein spannender und vor allem temporeicher Auftakt zu einer neuen Reihe um den Hauptkommissar Henry Frey. Raffiniert führt Martin Krist uns Leser auf falsche Fährten, und hält den Spannungsbogen durch ständige Perspektivenwechsel hoch. Mitdenken muss man bei der komplexen Geschichte, denn hier wird nicht alles vorgekaut - man wird quasi selbst ein Teil des Ermittlungsteams. Eine ganz klare Leseempfehlung für Thrillerfans.«
Alexandra Stiller, Bücherkaffee, 21.11.2017

»Mein erstes Buch des Autors, aber definitiv nicht das letzte.«
Sabrina Hinz, Drakonias Bücherwelt, 21.11.2017

»Wer diesem Schreiberling einmal verfallen ist, kommt nicht mehr davon los. Martin Krist überzeugt mit seinen authentischen Charakteren, die er in eine perfekt ausgearbeitete Szenerie bettet, musikalisch untermalt und mit einer guten Portion Lokalkolorit bestückt.«
Patricia Nossol, Nicht ohne Buch, 22.11.2017